Sappeure Lank-Latum 2009
Stand: 14.06.21

Anfang Juni trafen sich an einem sonnigen Samstag die Kompanien der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lank-Latum um die Highlandgames zu bestreiten.

Die Sappeure waren mit einer sechs Mann starken Truppe auch vor Ort. In mehreren verschiedenen Disziplinen versuchte jede Kompanie ihr Glück. Die Sappeure mussten sich u.a. dem Sackhochwurf stellen. Hier galt es einen mit Sand gefüllten Sack über eine Stange zu befördern. Diese Stange wurde in bis zu vier Metern Höhe befestigt. Gewiss eine sportliche Herausforderung. Besondere Koordination wurde benötigt als ein 5m langer Baumstamm durch einen Slalomparcours  getragen werden musste, wobei die Slalomstangen innerhalb eines Abstandes von ungefähr 3m standen. Die anderen Disziplinen waren Baumstammweitwurf, Tauziehen, Steinweitwurf und Staffelhindernislauf. Als Andenken und für die herausragenden Leistungen bekam jeder Schütze einen Erinnerungs-Pin der Bravehearts, der fortan mit Stolz an der Uniform getragen werden darf!